Freitagslieblinge | 03.16

Je ruhiger das Blog desto lauter das Leben. Oder so in der Art läuft es gerade. Positiv wie negativ. Zeit für die Freitagslieblinge bleibt trotzdem… 🙂
Trotzdem (oder gerade deswegen) ist es schön, den Blick wieder auf die „besseren“ Momente der Woche  zu lenken. Und die Rechnung, Rechnung sein lassen. Den Sonnenschein genießen. Die Gedankengänge unterbrechen, sich neu sortieren.

In dieser Woche gibt es  t a t s ä c h l i c h  kein

Lieblingsbuch.

Nicht eine Seite habe ich gelesen *grmpf* Aber die Liste der Die-will-ich-unbedingt-lesen-Bücher wächst und wächst. Wie Unkraut.

Eher ein Symbolbild für den 

Lieblingsmoment mit den Kindern

 

ist der Pool. Zum einen, weil wirklich (jetzt so ganz in echt!) der Sommer Einzug gehalten hat und die Wettersituation einen Bedarf an Abkühlung geschaffen hat. Und alle so:       Y E A H !

 

Freitagslieblinge

 

Am meisten aber bleibt mir aber das Gespräch über Ich-will-ein-Haustier-und-suche-das-passende und die Sichtweise auf die Familie mit MissSunshine im Gedächtnis. Aber es ist wie immer: die wichtigsten Dinge im Leben sind nicht auf Fotos gebannt. Auch ein Glück!

 

Das

Lieblingsgessen diese Woche

definitiv kühl und leicht. Oder gefroren. Nothing else 🙂

 

 

 

 

Mein Lieblingsmoment:

Freitagslieblinge


Tief durchatmen, die Sonnenstrahlen spüren, die Geräusche wahrnehmen.

Als 

Inspiration

 

gibt es einen kleinen Blick auf meine Schreibtischwand. Wer kennt es nicht? Naaaaa? 😀

Freitagslieblinge

*hach* Schau´n wir mal, was bei Anna | Berlinmittemom die anderen diese Woche an Lieblingen vorzustellen haben 🙂

Habt ein feines Wochenende!

Kommentar verfassen