Freitagslieblinge KW1/17

(enthält Affiliate Links) Nun, da dies -dank fieser Erkältung mit einhergehender Sofaexistenz- eine recht kurze Woche für mich war, rechnete ich nicht so wirklich mit den Freitagslieblingen KW1/17 an dieser Stelle.

Aber nix da….. man muss nur wollen *chrchrchr*

Lieblingsmoment Kids

So hübsche Bildchen findet man zwischendrin und jede Menge „Gute Besserungs“ Wünsche wurden geschrieben und gezeichnet. Gut, manches von den unzähligen IPad Kunstwerken muss rasch weichen, sonst wird man der Bilderflut gar nicht mehr Herr 😉
 Freitagslieblinge KW1/17

Lieblingsmoment for me

Welch eine Wohltat, ein paar Schritte mehr gehen zu können ohne gleich fix und foxi zu sein. Oder sich wie ein Hochleitungssportler nach einem Wettkampf zu fühlen. Trotz Kälte ist es einfach nur herrlich den Sonnenschein mit strahlend blauen Himmel zu genießen. Die frische klare Luft unterstützt dabei natürlich die Genesung.
 Freitagslieblinge KW1/17

Lieblingsbuch

Am 12.1. habe ich schon über „Backen ist Liebe“*  geschrieben und mittlerweile habe ich einige Rezepte zum Testen gekennzeichnet. Auf jeden Fall werde ich auch die hübschen Brötchen, die Jette von Mesupermom vorgestellt hat, ausprobieren. Seit einiger Zeit gibt es bei uns regelmäßig am Wochenende selbst gemachte Brötchen und Abwechslung ist hier gern gesehen 😃

 

Freitagslieblinge KW1/17

Lieblingsessen

Gut, ich bin ehrlich: wenn ich krank bin, mag ich weder groß kochen noch habe ich erwähnenswerten Hunger. Hier und da rasch etwas zwecks Stoffwechselbeschäftigung in den Mund geschoben, fertig.
Gesund ist leider anders.

Am ersten Tag des wieder Mensch-sein-fühlens ging es also für ein paar Minuten auf den Crosstrainer und danach gab es einen *taaadaaa* einen Orangen-Bananen-Proteinsmoothie. Mit Weizenkleie, Chiasamen und Kokoswasser. Wenn das also nicht zur Genesung beitrug, dann weiß ich auch nicht.

Freitagslieblinge KW1/17

Lieblingsinspiration

Die ruhigen Tage der vergangenen Woche habe ich dafür genutzt um meine Planung für 2017 in geordnete Bahnen zu bringen und weiter voran zu treiben.
In welchem Format ich diese aber hier (und an anderer Stelle) niederschreiben wollte, war ich mir noch nicht sicher.
Die liebe Jessi von feiersun hat in dieser Woche neben ihren Plänen auch ihre Wish List für 2017 vorgestellt.
Dabei wurde mir klar: egal ob Pläne für´s Jahr, eine Wunschliste oder eine Bucket List – es ist schnurzpiepegal wie du die Liste nennst oder was du vorhast. Am Ende ist doch nur wichtig, etwas vor Augen zu haben um fokussiert zu bleiben, wenn die Zeiten mal stressig sind. Und genau deshalb bekommt ihr einen Auszug aus meinen Monatsprojekten, der (allzeit gültigen) Bucket List und meinen Wünschen & Träumen.

Vielen Dank auf jeden Fall für den *Stups* – ich würde sonst noch länger grübelnd über meiner Liste hängen….  😉

Jede Menge weiterer Inspirationen und Freitagslieblinge gibt es wie immer bei Anna | Berlinmittemom

Startet hübsch ins Wochenende…. !

Kommentar verfassen