Meine kleine Bucket List
 >> Soul<<

Ob mainstream oder nicht: die gute Bucket List. Der eine schreibt eine solche Liste am Anfang des Jahres. Für andere ist es eher eine Ideensammlung für´s Leben….

Meine Bucket List ist eine Sammlung langfristiger Projekte.
Ziele, die einen gewissen Aufwand an Vorbereitung, an Zeit und Möglichkeiten erfordern. Manchmal sind es auch glückliche Zufälle, die es ermöglichen ein Ziel anzupacken (und hoffentlich auch zu erreichen *ggg*)

So zumindest ist es mit dem Jakobsweg. Nur angucken ist in dem Fall ja wohl eher nichts ^^

Wesentlich entspannter stelle ich mir da ein hübsches Yoga Retreat  vor.  Ganz tiefenentspannt unter tropischen Palmen. Meditation im Sand – das Meeresrauschen. So etwas in der Art…. 😉

Oder dick eingepackt im hohen, hohen Norden Polarlichter bestaunen – ja, das ist auch ein hübscher Punkt auf so einer Liste.

2015_10_Life-of-Pix-free-stock-photos-sky-stars-Aurora-borealis-BlakeVerdoorn
lifeofpix.com

Und? Seid ihr auch Listenliebhaber und Zielverfolger? 🙂

Nachtrag: während der gedanklichen Arbeit wie diese Liste aussehen soll, haben sich drei mögliche Bereiche herauskristallisiert: Arbeit – erleben/fühlen – sehen.

Diese Liste ist für die Seele, das erleben und fühlen. Vielleicht stell´ich euch die anderen Bereiche auch etwas genauer vor !?

0 thoughts on “Meine kleine Bucket List
 >> Soul<<

  1. Der Jakobsweg würde ganz oben stehen – wenn ich ihn denn laufen würde. Und Polarlichter schauen, auf einer Rundreise rund um den Polarkreis – ochja…. wäre auch drauf.

    Nein, ich habe keine Bucketlist. Aber wenn ich eine hätte, sähe sie wohl so aus, wie in einem meiner absoluten Lieblingsfilme.

  2. Polarlichter würde ich mir auch total gerne mal angucken 😀

    Ich persönlich habe keine Bucket-Liste mehr, als Teenie habe ich relativ lange eine gepflegt, die aber irgendwann viel zu lang wurde und da habe ich es irgendwann aufgegeben. Vielleicht sollte ich mich auf einige wenige Punkte konzentrieren, so wie Du 🙂

  3. Polarlichter ansehen würde ich auch mal gerne 🙂 Eine schöne Liste hast du dir zusammengestellt. Viel Erfolg beim Abarbeiten 😉
    Meine Nr. 1 auf der Bucket List durfte ich vor ein paar Jahren streichen: Tokyo besuchen <3

  4. Ich habe eine gedankliche bucket list, aber noch nichts aufgeschrieben… vielleicht sollte ich das mal tun, dass die Realisierung auch greifbarer wird! (Polarlichter stehen da sehr weit oben!)

    1. ehrlich gesagt, habe ich diese sachen mit diesem beitrag auch zum ersten mal aufgeschrieben – weil sich in diesem jahr ein punkt (so hoffe ich doch sehr) abhaken lässt 😉

      aus diesem grund habe ich mir gedanken über meine anderen punkte gemacht und dann ist diese „liste“ dabei herausgekommen…

      liebe grüße!

Kommentar verfassen