Sieben Sachen | 02.16

Schwuppdiwuup – schon wieder eine Woche rum und sogar hier ist über Nacht etwas (wirklich nur etwas) Winter eingekehrt. Zumindest gab es eine Prise Schnee und das graubraun der Nachbarschaft wurde aufgehellt.

Nichts desto Trotz war es ein sehr ruhiger und chilliger Sonntag (also nix mit winterlichem Sportvergnügen), denn der schmerzende Fuß verlangt nach einer Zwangspause *grummel*

 


Nichts geht ohne Kaffee und den ersten gab es noch vor dem Frühstück -eingemummelt in der Decke- auf dem Sofa. Ganz gemütlich. Während MissSunshine schon in meiner neuen FrauenZeitschrift schmökerte <3
Zum Frühstück eine Extraportion Vitamine. Und etwas Farbe für den Tisch.
Heute nur eine kleine Wellnessrunde für die Nägel. Für eine neue Farbe konnte ich mich noch nicht entscheiden.


Mein Dauerbegleiter an diesem Wochenende. Leider nur mit mäßigem Erfolg, also ist wohl weiterhin gedrosseltes Tempo nötig. Unser sonntägliches Ritual: die Maus *hach*
Mal hier und da auf Informationssuche gewesen. Und eine To-Do-Liste für meine große 2016-Aktion  geschrieben*hibbel*.
Heute musste der Gatte aussortieren *HA* sind sogar ein paar CDs zusammengekommen.

Während im Hintergrund {wie fast jedes Wochenende} Football läuft, lasse ich mein Wochenende wie so oft mit meiner Lieblingsbeschäftigung – der Einkaufsliste – ausklingen….. Nachher noch ein Ründchen Sieben-Sachen-Sonntage beim Grinsestern gucken und auf geht´s in eine neue Woche! Habt´s fein! 🙂

Kommentar verfassen