Tageseinblick 12 von 12 | 12.09.2017

| enthält Werbung° |Die Tage rasen nur so  an mir vorbei. Termine entwickeln sich anders als gedacht und es fällt mir schwer, Dinge anzunehmen und positiv zu bleiben.

Dazu kommen diverse Bedürfnisse und Ansprüche der anderen Familienmitglieder. Jeder für sich, jeder ganz anders. Veränderungen und neue Abläufe bzw Rituale müssen gefunden und etabliert werden.
Hach…. und dann noch diese besonderen „Lieblingsmenschen“, deren Weltsicht scheinbar das Maß aller Dinge ist. Und schon ist man der „Buhmann“ *seufz*

Das sind zwar nicht die Dinge des heutigen Tages, aber die Sachen, die die erste Septemberwoche dominierten und so leider etwas zu sehr in den Fokus rückten. Ich muss das unbedingt besser hinbekommen, weniger kopflastig zu sein und wieder mehr „was soll, das wird auch“-Denken praktizieren. Tipps dafür? Immer her damit 🙂

Nun aber, unser Tageseinblick 12 von 12 | 12.09.2017:

Tageseinblick 12 von 12 | 12.09.2017

1. Im Moment nehme ich an der #digitaleFrauenChallenge teil. Auch wenn es heute (wie bei vielen) recht übersichtlich bleibt. Aber die anderen Tage wird es bestimmt noch sehr abwechslungsreich und interessant.
2. Langer Schultag bedeutet mehr Essen. Zum Glück gab es noch Nudeln von gestern – heiß gemacht und abgefüllt, damit sollte auch der Schwimmunterricht kompensiert worden sein. Der Rest (Stulle, Obst, Snack) wandert neben dem Thermobecher° in die kleine Picknicktasche.
3. Einmal frische Luft tanken. Jetzt schon in Fleecejäckchen morgens *bibber*
4. Erst einmal einen Überblick verschaffen, ich brauch diese Ordnung. Auch wenn ich in der tatsächlichen Umsetzung dann recht flexibel bin 😉

Tageseinblick 12 von 12 | 12.09.2017

5. Während ich den zweiten Kaffee genieße darf das Hamsterchen sich ein wenig die Beine vertreten. Diesem verrücktem Vierbeiner gehört eigentlich ein separater Blogpost <3
6. Eigentlich möchte ich noch eine kleine Drogerieeinkaufsliste schreiben, aber die Homepage ist eine ganze Weile nicht erreichbar *grmpf* Also dann….
7. …..erst einmal ein wenig abstauben und….
8. ……danach das große Staubmonster bemühen. Die letzten Male hatten die Kids Saugdienst und  —öhm— ja, das fällt ein wenig auf. Daher sauge ich dann auch die vernachlässigten Ecken aus 😉

Tageseinblick 12 von 12 | 12.09.2017

9. Ja, is´klar: kaum möchte ich das Haus verlassen, regnet es zur Abwechslung (harhar!) mal wieder. Ach, egal: ab nach draussen.
10. Schön, wenn  manche Dinge prima klappen: die Lehrerin meldet sich auf kurzem Weg, weil eine AG ausfällt. Sehr nett, denn so können wir kurz absprechen wohin das Kind nach Schulschluss entlassen werden soll.
11. Während ich meine zwischen Tür und Angel geschriebene Liste abarbeiten kann…
12. Mein Beitrag zur #digitaleFrauenChallange – der #Arbeitsweg. Oder so. 😀

Sodele, damit sind meine Bildchen für heute voll. Auch wenn der Tag noch ein paar Stunden hat, sehr viel spannender wird es hier nicht mehr.

Für euch haben sich alle Teilnehmer bei Draussen nur Kännchen versammelt – viel Spass  beim durchchecken! Genau das werde ich nämlich heute Abend zum Feierabend auch tun…. bis dahin!

MerkenMerken

Kommentar verfassen