Blaubeer-Waffeln {low carb} mit Kokosmehl

Mmmmmmh….. herrlich der Duft frischer Blaubeer-Waffeln –  dazu ein Klecks Sahne (*upps*) und frische Früchte.

Sooo lecker und gerade als Low Carb Variante mit Kokosmehl und Xucker eine kleine Schlemmerei ohne schlechtes Gewissen.

Und so leicht gelingen dir die Waffeln:

Rezept drucken
Blaubeer-Waffeln {low carb}
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Der Teig: Als erstes habe ich die weiche Butter bzw Margarine zusammen mit dem Xucker schaumig geschlagen. Danach wurden die Eier zugefügt und mit dem Mixer langsam untergerührt.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver verrührt in die Teigmasse geben. Ich war wirklich gespannt, ob das scheinbar wenige Mehl eine gute Teigkonsistenz erreicht – aber: das Ergebnis wird super!
  3. Den luftig-lockeren Teig löffelweise auf das mit Kokosöl bestrichenem Waffeleisen geben und nach Geschmack ausbacken.
Dieses Rezept teilen

Wir haben bei dieser Gelegenheit die vom Vortag zurückgelassene Schlagsahne mitverwertet – welch´ein Glück für die Kids!😉

Ich würde mich natürlich freuen, wenn Du ein kleines Feedback hinterlässt, ob das Rezept für dich leicht verständlich ist und wie es Dir geschmeckt hat… :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*