Familycon – Netzwerken, lernen, Spaß haben

|Anzeige| Am Samstag war es endlich soweit: die Familycon fand zum zweiten Mal in Mannheim statt. Da ich leider im letzten Jahr nicht dabei sein konnte, war ich über den diesjährigen Termin sehr erfreut.
So waren das jüngste Kind und ich einmal ganz allein unterwegs und haben den Tag genossen.

 

Mein ganz persönliches Motto war: Familycon – Netzwerken, lernen, Spaß haben

 

Und genau das haben Mareike und Sabrina sehr gut hinbekommen :) Beide strahlten soviel Energie und Liebe, mit dem was sie tun, aus!

 

Kleiner Überblick des „Lehrplans“ ;)

Den Anfang machte Kevin alias Papapi als Speaker zu Thema „Social Media“. Obwohl er ein wenig (*ggg*) aufgeregt war, hat er seinen Vortrag mit Elan und Power gerockt. Vor allem mit ganz viel Ehrlichkeit und <3

 

Mein liebster Satz:

Familycon - Netzwerken, lernen, Spaß haben
WORD!

 

Andrea von Stern und Berg redete über die Bildsprache. Und wenn ich bis dato wenig Plan hatte, wie ich das genau umsetzen könnte – JETZT hab ich ihn! <3lichen Dank dafür!

 

Mit dem ersten Schwung Input ging es zum superleckerem Essen inklusive der ersten Gespräche untereinander. Die Eine oder Andere war noch auf der Suche nach seinem Memory-Partner. Auch ich war noch „Single“ und plötzlich stellten Sylvi und ich fest, dass wir das jeweils andere Gegenstück hatten. Und das obwohl wir schon vor dem ersten Vortrag miteinander gequatscht haben :D

 

Familycon - Netzwerken, lernen, Spaß haben

 

Direkt nach dem Essen durfte Sylvi direkt in ihren (überhaupt) ersten eigenen Vortrag über Kooperationen starten. Die Gute war ebenfalls recht aufgeregt, hat aber ebenso wie Kevin, ihre Infos und Erfahrungen sehr anschaulich und praxisnah mit uns teilen können.

 

Die Powerfrau schlechthin war Tina von Leadyourself mit dem Thema „Money“. Haallo? Wenn das mal nicht ein perfektes Thema für uns Frauen ist. Soviel Engagement und Liebe und Positivität und überhaupt. Geld ist ja ein eher trockenes Thema, aber bei Tina ging es um die Basis: der Wert seiner selbst <3

In der kleinen Kaffeepause habe ich die Gelegenheit genutzt und mit den anwesenden Sponsoren Gespräche geführt, Fragen gestellt, Kontakte geknüpft.

Wobei ich tatkräftige Unterstüzung von der Tochter hatte, die erst einmal Fachgespräche mit dem Spiele-Experte Andreas von Amigo-Spiele führte:

 

Familycon - Netzwerken, lernen, Spaß haben

 

Am Ende des Tages stellte sie fest, „dass er sich gut mit „seinen“ Spielen auskannte und sie gut erklären konnte. Denn sonst würde es ja nicht besonders zum Erfolg führen“.
Das lass ich mal so als Originalzitat stehen <3

Danach gab es eine kleine praktische Übung zum Thema „Storytelling“ – in der von Zapf und Mareike gehaltenen Co-Session.

Im folgenden Solopart von Mareike ging es um Blogziele. Und weil wir alle viele Ziele haben, vor allem um das Erreichen. Theorie und Praxis und Schweinehund und so ;)

 

Familycon - Netzwerken, lernen, Spaß haben

Am Ende des langen und doch schnell vergangenen Tages ging es schon zur Verabschiedung. Ein Teil der Mädels (und Jungs!) haben den Abend noch mit einer After-Show-Party gekrönt.

Das Kind hat daheim begeistert das Goodiebag geplündert und das größte Goodie von Zapf_Creation aufgebaut. Bedeutete für alle Puppen: Wasser marsch! :)

Familycon - Netzwerken, lernen, Spaß haben

 

Und weil´s so schön war mit euch zu quatschen:

Perlenmama
Nordlichtmom
Nordhessenmami
Die Rabenmutti
Momsfavoriteandmore
Mambeaslittleblog
Kakaoschnuten
Sonjaschreibt
JolinasWelt
Ach ist das nett
Sandra Schindler
Doppelkinder
Family_Travel_Planner
JerrysWelt

und viele mehr (ich hab nicht alle auf dem Plan, aber ihr dürft gerne *HIER* schreien!)

Und ein <3liches Danke an die Sponsoren, die es mit ihrer Unterstützung möglich machen eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen:
Zapf_Creation, Amigo-Spiele, Fisher Price, Brigitte_Mom, Shoop, PosterXXL (i´m so in love!), Kiddinx, Lillydoo, Tessloff, Blogfoster, Bobini, Leadyourself, RandomHouse Audio…. !!!!

 

Dank euch ist es genau so geworden: Familycon – Netzwerken, lernen, Spaß haben !!!

4 thoughts on “Familycon – Netzwerken, lernen, Spaß haben

  1. Dankeschön fürs verlinken – ich hab das echt nicht mehr auf die Kette bekommen und dann habe ich immer Angst jemanden zu vergessen. Ich glaube ich hole das dann später mit einer Runde abspicken nach ;-)

    1. Hey :)

      Sehr gerne – ich hab auch nicht alle „erwischt“ Leider bleibt dann am Ende des Tages doch nicht soooooviel Zeit zum Jeden kennenlernen.
      Dafür hast du sogar ein wenig weiter bei der Ausführung ausgeholt ;)

      Liebe Grüße und bis Oktober
      Tina

  2. Vielen lieben Dank, für diesen schönen Artikel. Ich freue mich riesig, dass Mareike und ich es geschafft haben, dich und die anderen Familienmitglieder zu begeistert.
    Wir sehen uns hoffentlich auf der nächsten FamilyCon wieder.
    Ganz herzlichen Gruß
    Sabrina

Bitte beachte: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*