Der schnelle Februar

|enthält Affiliate-Links|
Brrrrrrr…. ein bisserl eingefroren hier :) Nichts desto Trotz möchte ich gerne einen kleinen

Rückblick Februar 2018

wagen. Nun, es ging hier zwar krankheitsbedingt etwas ruhiger zu, aber es wurden auch größere Entscheidungen getroffen, Veränderung in die Wege geleitet. Und wie es aussieht, erfolgreich vertraut.

Rückblick Februar 2018
Am Anfang musste ich natürlich (!!!) mein neues Spielzeug* einweihen und ausprobieren. So sind neben kleineren Stickern für die Küchentür (der erste Versuch) auch ein ganz hübsches Shirt° für Teenager1 rausgekommen. Dem jüngsten Kind ist ein kleiner Ohnezahn* auf das Unterhemd gehüpft, Teenager2 das Logo° des obigen Sängers auf die Handyhülle,….. na, es findet sich halt immer etwas Hübsches ;)

Rückblick Februar 2018
Während ich so manche Stunde in Bett und auf dem Sofa verbracht habe, ist mir mal wieder aufgefallen, dass Pinterest nicht mehr so visuell ansprechend ist, seitdem diese nur-Text-Pins immer mehr die Oberhand übernehmen.
Ich mag diese Dinger nicht (und manch anderer ebenfalls nicht) und werde dies Pins nicht mehr nutzen. Sie erinnern mich einfach an die aufmerksamkeitshaschenden Artikelüberschriften: klick mich, ich klinge spannend habe aber tatsächlich keine Info parat.
Ich habe meine bisherigen Pins schon aussortiert und werde versuchen in Zukunft hauptsächlich Bilder zu pinnen. Oder sogar auf manchen Pin zu verzichten.

Wie siehst du das: ärgert sich das ebenfalls oder geht das komplett an dir vorbei?

Rückblick Februar 2018
Der Krankenbegleithund genoss einfach ein paar Sonderstreicheleinheiten, ihr doch egal wie es mir dabei geht *chrchrchr*

Rückblick Februar 2018

Irgendwann kehrte auch der Appetit wieder, meine Leselust ebenfalls und so gab es ein nettes Buch* zur Motivation und ins Tun kommen.

Klare Sprache, kurze Kapitel für verschiedene Bereiche – war für den Monat neuer Entscheidungen sehr passend.

Rückblick Februar 2018

 

Nach einer gefühlten Ewigkeit krank sein, durfte ich das Medizinkörbchen nahezu direkt und ohne Umschweife an das große Kind weitereichen. Möp!!

 

Rückblick Februar 2018
Meine neugewonnene Energie habe ich in das Sortieren und Zusammenstellen diverser Schleich-Sets für die Kleinanzeigen investiert. Was teilweise erfolgreich war und an anderer Stelle mühsam wie immer.

Rückblick Februar 2018
Zum Glück gab es auch lichte Momente im Februar. Wie bei dieser Hunderrunde. Ohne Filter. Aber ars**kalt. Nun, hauptsache Licht!

Rückblick Februar 2018
Am letzten Februarwochenende gab es den Offline-Sonntag. Oder bildschrimfreie Zeit. Egal, wie man es nennt: kein TV, keine Handys, keine Tablets etc.
Weil wir den Tag spontan beschlossen haben, gab es eine einzige Ausnahme: am Abend vorher haben wir „Trolls„* geschaut und den Beschluss gefasst diesen sonntags auf Englisch nochmal zu schauen. Also blieb es dabei…. der Film ist übrigens eine klasse Idee für trübe und graue Schlechte-Laune-Tage!!!!

Rückblick Februar 2018

Nach langer, langer, sehr langer Zeit gab es wieder einen leckeren Kuchen a la Cynthia Barcomi*. Sogar der kuchenverweigernde Mann gönnte sich einen Nachschlag

Rückblick Februar 2018
Jeden Monat immer wieder spannend: die Brandnooz Box. Seitdem ist die Kiste mit den Schulsnacks immer gut gefüllt ;)

Rückblick Februar 2018
Neue App gecheckt und wieder auf die guten, alten Apps gesetzt. Klar, bei Twitter und IG nervt dieser seltsame Algorithmus schon sehr. Designmäßig etc spricht mich Neues nicht so sehr an, dass ich dauerhaft wechsel. Aber wer weiß, was noch alles Neues kommt. Oder auf was die Vorreiter und alten Hasen der Szene sich (wieder) besinnen.

Dies war der Rückblick Februar 2018 und am Montag probiere mal einen neuen Gesamtblick aus. Seid ihr dabei?

P.S. hier ° habe ich für mich privat -kein Verkauf, Tausch oder Geschenk- zwei Grafiken zum Plotten umgebaut ;)
* –> Affiliate Links: wenn du darüber einen Einkauf tätigen solltest, erhalte ich eine kleine Provision. Ohne Nachteile für dich ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*