Die ideale Campingliste

|Anzeige| Same procedure as every year – in jedem Jahr suche ich (natürlich kurz vor knapp) unsere Packliste fürs Camping zusammen. Jedes Mal denke ich, wo ich sie besser bereithalten könnte und im nächsten Jahr suche ich wieder ^^

Daher halte ich unsere ideale Campingpackliste für´s Zeltcampen mit der Familie einfach mal auf dem Blog fest. Eventuell hilft die Liste ja auch dir, falls du darüber nachdenkst auch einmal campen zu gehen und dir nicht sicher bist, wieviel du brauchst (oder eben auch nicht ;))

Bis ich endlich eine geeignete Packliste in den Händen halten konnte, galt es viele im Web vorhandene Listen zu checken, rauszusuchen, was für uns passt und zu streichen, was für uns unwichtig ist. Am Ende die Erfahrungswerte einfließen zu lassen und in Zukunft zufrieden zu verreisen.

Um das Packen zu erleichtern habe ich unsere Liste in verschiedene Bereiche geteilt. Vor allem, weil man ja schon im entsprechenden Wohnbereich steht (Bad/ Küche etc), während des Zusammenstellens der Sachen und so auch entsprechend packt: Küchenkiste/ Kleiderkiste/ Kosmetiktasche/ Technik etc

 

Packtipps

 

Am besten wird in Kisten gepackt. Transparent und mit fest verschließbarem Deckel sind deine Sachen so vor Feuchtigkeit und Krabbelviechern geschützt. Außerdem lässt sich eine Kiste als ideale zusätzliche Ablagemöglichkeit verwenden ; )
Jeder Quadratzentimeter kann dir nützlich sein.

Bevor du jetzt aber losrennst und dir neue Kisten anschaffst – STOP!

Gerade am Anfang bin ich dafür, erst einmal zu nutzen, was man hat. Ebenfalls kann es ratsam sein, den zur Verfügung stehende Platz auszumessen. Die beste Kiste nutzt dir nichts, wenn sie nicht in den Kofferraum passt.

Wir haben zum Beispiel zwei große, verschiedene Kisten, die sich idealerweise als Kleiderkiste anbieten. Aber nur eine davon passt perfekt neben unsere Hundebox, sodass die Kühlbox davor stehen kann UND an den Strom angeschlossen werden kann.

Unsere Bereiche zum Packen sind aufgeteilt in:

-Küche
-Kleidung
-Freizeit
-Technik/ Zelt/ Ausstattung
-Medizin/ Kosmetik

Ausgenommen sind die Lebensmittel, die wir dank Staumöglichkeiten im Touran mitführen können und zumindest den Aufenthalt von bis zu vier Tagen abdecken können. Da aber gerade der Lebensmittelverbrauch von der Anzahl der Mitreisenden und dem persönlichen Bedarf abhängt, obliegt dieser Faktor deiner Verantwortung und Bemessung.

 

Hier also unsere ideale Campingliste:

 

ideale Campingliste
*klick to open*

 

Warum ich packe, wie ich packe und warum du vielleicht die ein oder andere Sache auf dieser Liste vermisst:

 

Auf dieser Liste findest du zum Beispiel kein WC Papier, weil wir bei der Wahl eines Campingplatzes auf gewisse Standards setzen und uns über den anvisierten Platz über z. Bsp Camping.info informieren.

 

Ebenfalls buchen wir bevorzugt einen Stellplatz mit Stromanschluss – wie unsere Campingküche aussieht habe ich >HIER< schon einmal beschrieben. Gerade für den Betrieb einer Kühlbox als Minikühlschrank oder für den frischen Kaffee am morgen – perfekt <3

 

Ausserdem halte ich die Menge an Kleidung sehr minimalistisch, weil wir hauptsächlich im Sommer verreisen und eine Kiste für fünf Personen dann doch recht knapp würde. Ansonsten ist ein Shirt auch mal schnell während des Duschen mit gewaschen und rasch über die Leine gehängt – im besten Fall ist es ratzfatz trocken. Ich packe eher Sportklamotten ein, die rasch wieder trocknen, leichter sind und sich besser verstauen lassen.
Oder du nutzt die Möglichkeit auf dem Platz, Waschmaschine und Trockner (wenn vorhanden) zu nutzen.
Die Balance zwischen passend gepackt und minimalistisch (hey, schließlich sind wir campen!) wirst du vielleicht nicht beim ersten Mal treffen, aber beim nächsten Mal. Oder hast es beim ersten Mal ideal und beim nächsten Campingausflug zu viel/ zu wenig. Faktoren des Bedarfs: Anzahl Mitreisender, Alter Mitreisender, Wetter, persönliche Vorlieben – daher auch hier keine Mengenangabe!

 

Ich hoffe, dass dir die Liste dabei hilfreich ist, für dich und deine Lieben einen schönen Campingurlaub vorzubereiten : )

 

Wenn du noch eine Frage oder Anmerkung hast, kannst du mich gerne kontaktieren – oder du erweiterst die Liste gern nach deinen Bedürfnissen!

Dies ist der erste Teil einer kleiner CamperLove-Reihe – also stay tuned :)

 

Bitte beachte: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*