#stayathome | Woche 3

#stayathome | Woche 3

April 4, 2020 0 Von Frau_KreAktiv

Für abgebildete Marken/ Produkte/ Nennungen wurde keine Werbung beauftragt – enthält >>Affiliate Links

Gemeinsame Zeit

#stayathome | Woche 3

So langsam haben wir die üblichen Immer-wieder-gern-Spiele mehrfach durch und der Spaß leidet etwas. Jetzt werden auch die Spiele rausgeholt, die sonst eher das Nachsehen haben. Welch ein Glück für den Gatten, der nun auch zum (Spiel)Zug kommt…. und fleißig an der Weltherrschaft arbeitet.

Der Klassiker schlechthin: >>Risiko

Schulendspurt

#stayathome | Woche 3

In dieser Woche durfte mal wieder das Team von ALBA Berlin die Sportstunde leiten. So schön gemacht, aber das Kind lässt sich leider selten motivieren und ist mit dem Elan, wie es auf dem Foto wirkt, dabei.

Zum Glück sind es die letzten Tage vor den Ferien, wobei Raum und Zeit immer mehr zu verschwimmen scheinen und man morgens als Erstes schauen muss, welches Datum und welcher Tag ist.

Neues Interieur

#stayathome | Woche 3

Neue Kissen brauchte das Sofa. Aber vor allem benötige ich etwas Farbe. Also zusätzlich zu dem Sonnenschein der Woche. Daher wurden die wirklich in die Jahre gekommenen Kissenbezüge in die schönen goldfarbenen, samtweichen Kissen umgetauscht.

Viel freie Zeit will gut genutzt werden :)
Neben dem Aussortieren alter Spielsachen, dem Verpacken & Versenden eben dieser, dem vielen Backen (ich muss unbedingt Sport in meinen Wochenplan aufnehmen ;)) der Kinder (irgendwer steht immer in der Küche) bleiben genug Möglichkeiten für die gern übersehenen Restaurierungsarbeiten. Die übrig gebliebenen Stücke eines Vorhangs im Wohnzimmer sorgen ab sofort wieder für Sitzkomfort und Schutz der Esszimmerstühle.
Idealerweise befindet sich alles in einem Raum und sorgt für ein schönes abgerundetes Gesamtbild.

Noch mehr gemeinsame Zeit

#stayathome | Woche 3

>>Phase 10 ist eines unserer liebsten Spiele und mit dem neuen >>Phase 10 Masters ist hier Version 4 des Kartenspiels eingezogen. Neue Möglichkeiten und mehr Abwechslung sorgen für langen Spielspaß. So lange, dass man noch ein Weinchen nebenbei genießen kann :)

Ein bisschen Alleine-Zeit

#stayathome | Woche 3

Einen Teil der Sonne habe ich auf der Terrasse genießen können. Frische Luft, Vitamin D Betankung und etwas Zeit allein. So ohne „Mama, ich will/ brauch…..die hat aber…..“ Beschallung aus dem Hintergrund. Und endlich die Muße tatsächlich etwas lesen zu können und sich den Inhalt merken zu können. Wow… :)

Mir gefällt die Mischung aus Erzählung und Ratgeber. Nicht nur ein Sachbuch, sondern gespickt mit dem Hintergrund und persönlichen Erlebnissen, wie die Entwicklung stattfand. Außerdem wird nicht einfach nur vom Rauswerfen und Entrümpeln gesprochen, sondern -im Gegensatz zu vielen anderen Büchern- werden Alternativen zum blinden Entsorgen genannt.

>>Mein Leben in drei Kisten

Natürlich findet sich bei mir auch das ein oder andere >>Marie Kondo Buch, allerdings widerstrebt es sich mir, die Dinge einfach nur in Tüten zu stopfen und zu entsorgen (wie in der Netflix-Serie zu sehen). Der Gedanke hinter der Kondo-Ordnung gefällt mir aber :)

Einige Möglichkeiten aus Anne Weiss´ Buch kannte ich schon (und nutzte sie selbst), aber es gibt auch einige neue Inspiration bezüglich Verkauf bzw Neukauf.

Einblicke in die anderen #stayathome Wochen findest du übrigens an dieser Stelle.

Share your love ;)